Macht Einkauf
Power-Methoden für erfolgreiches Einkaufsmanagement in der Hotellerie

9783875153125

Neuer Artikel

Richtig gemacht, schafft der Einkauf exzellente Wertschöpfungsvorteile für alle Unternehmensbereiche, entlastet, schont und schafft Ressourcen. Einkauf – ein genialer Turbo-Booster für den Unternehmenserfolg.

Mehr Infos

44,00 €

inkl. MwSt.
sofort lieferbar
  • 168 Seiten
  • 1. Auflage 2017
  • Hardcover - Höhe 275 mm, Breite 200 mm
  • Matthaes Verlag
  • ISBN: 9783875153125

 
Mehr Infos

Einkauf ist eine starke Macht, Gewinn nachhaltig zu verbessern. Und Gewinn ist wichtig. Denn ist die Grundlage für die Zukunft eines Unternehmens. Und genau deshalb ist »Einkauf« ein strategisches Muss und ein unverzichtbares Steuerungsinstrument jeder modernen und intelligenten Unternehmensführung.

Richtig gemacht, schafft der Einkauf exzellente Wertschöpfungsvorteile für alle Unternehmensbereiche, entlastet, schont und schafft Ressourcen. Einkauf – ein genialer Turbo-Booster für den Unternehmenserfolg. Doch wo und wie finde ich die Booster-Knöpfe, um den Turbo zu zünden? MACHT EINKAUF denkt für Sie mit und gibt Ihnen genau dazu pragmatische Antworten, Lösungen, Tipps und Strategien verzehrfertig an die Hand. Top aufbereitet in den »M wie Machen« Boxen nahezu an jedem Ende eines Abschnitts oder Kapitels. Grundlage von MACHT EINKAUF sind gesammelte Erfahrungen in der Hotellerie aus Hunderten von Einkaufsanalysen, Tausenden von Verhandlungen, unzähligen Best-Practice-Beispielen aus der Privat- und Konzernhotellerie sowie den Ergebnissen mehrjähriger wissenschaftlicher Studien.

MACHT EINKAUF – Simplify your buy – das sind viele, viele Seiten mit Hintergründen, Details, Zahlen und Grafiken. Und die Quintessenz, die einfache Botschaft, das Big Picture, auf das alles hinausläuft, ist die K.O.I.-Strategie. Lassen Sie sich überraschen, wie einfach sie ist.

DAS Standardwerk zum Einkauf speziell für die Hotellerie.

 
Technische Daten
Höhe275
Breite200
Seitenzahl168
Auflage1. Auflage
AusstattungHardcover
Erscheinungsjahr2017
UntertitelPower-Methoden für erfolgreiches Einkaufsmanagement in der Hotellerie
 
Über die Autoren

Jochen Oehler

Jochen Oehler

Jochen Oehler, Diplom-Betriebswirt (FH), ist Geschäftsführer der progros (spezialisiert auf Einkaufsstrategien & Supply-Chain-Management). Rund 800 Hotels, Hotelketten und Restaurants in Europa zählen zum Kundenkreis. Jochen Oehler, 1964 in Köln geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach einer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann sowie einer anschließenden Tätigkeit als Filialleiter und Betreuer verschiedener Filialen im Textilbereich folgte ein Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Gestaltung in Pforzheim, ein Redaktionsvolontariat und eine langjährige Tätigkeit als Verantwortlicher für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Hotelkette Best Western in Deutschland. Seit 1999 ist er Geschäftsführer der progros.


Christian Buer

Christian Buer

Prof. Dr. Christian Buer studierte Betriebswirtschaft mit Vertiefung Tourismus- und Verkehrswirtschaft an der Universität St. Gallen (HSG). Während seiner folgenden Tätigkeit bei der Steigenberger Consulting GmbH verfasste er seine Dissertation zum Thema »Gestaltung von ganzheitlichen Managementsystemen im Hotel«. Weitere verantwortungsvolle Position bei Arabella Sheraton sowie der FUNDUS Gruppe folgten. Seit 2004 ist Dr. Christian Buer ordentlicher Professor für Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt im Hotelmanagement mit Fokus auf Real Estate, Finanzierung und Entwicklung an der Hochschule Heilbronn. Als selbstständiger Unternehmensberater in der eigenen Beratungsgesellschaft Nemis berät er Entwickler, Finanzierer und Immobilien-Experten, insbesondere für touristische Immobilien, wie das Hotel.

2009 gründete Prof. Dr. Buer Heilbronn Hospitality Symposium, Heilbronn, mit dem Ziel der wissenschaftlichen Forschung im Tourismus, Übernachtungs- und Verpflegungsindustrie und den Dialog mit der Wirtschaft bzw. der Hotel- und Gastronomiebranche zu fördern. Weiterhin ist er Mitglied des »Travel Industry Club – TIC« sowie in der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e. V. Im Rahmen der Gründung des Heilbronn Hospitality Symposium ist er als Initiator und Chairman unterwegs.


 
Blick ins Buch

Leseprobe Macht Einkauf

Nachfolgend finden Sie einige Seiten aus dem Buch als blätterbare Leseprobe

Anzeigen
 
Inhaltsverzeichnis

INHALT

VORWORT 5

MACHT EINKAUF 9

1. MENSCHEN IM HOTEL 10

Zahlenwerkstatt – G&V macht schlau 10

2. GEWINN MACHT SPEED 13

Äquivalenzbetrachtung 13

Gewinnbooster Einkauf 14

Abgetaucht – unterhalb der Wahrnehmungsgrenze 16

3. MILLIARDENMARKT EINKAUF 19

Make or buy 19

Wertschöpfungstiefe 70 % 20

4. TCO – TOTAL COST OF OWNERSHIP 23

Direkte Einkaufskosten 23

Indirekte Einkaufskosten – die Prozesskosten 24

Eh da-Kosten – der Mitarbeiter ist eh da … noch! 24

Red Dots – der Preis für »rote Knöpfe« 27

Die Vermessung der Arbeit 29

Der Salat mit dem Eisberg 30

5. EINKAUFS-TREIBER »1+4« 33

Treiber »Rohstoffkosten« 33

Treiber »Gästeerwartungen und Qualitätsstandards« 34

Treiber »Produktkomplexität« 34

Treiber »Outsourcing« 35

6. SUPPLY CHAIN MANAGEMENT 36

Entwicklung des Einkaufs 36

Supply Chain Management – Begriffsdefinition 38

DER STRATEGIE-PLAN ZUM ERFOLG 41

7. STRATEGISCH EINKAUFEN 42

Die Ist-Analyse 43

Viele Ziele – Zielsetzung im Einkauf 54

Six Pack – das Maßnahmenpaket 58

8. KONTROLLE & FEINJUSTIERUNG – ALLES VON VORNE 94

Jeden Tag ist Markt 94

9. AUTOMATISIERUNG DANK DIGITALISIERUNG 96

Procure-to-Pay – von der Bestellung bis zur Rechnung 96

Bestellmanagement (Procurement) 97

Digitale Kreditorenmanagement-Systeme 101

Procure to pay – komplett digital 102

10. OUTSOURCING IM EINKAUF 105

Helfer im Einkaufsmanagement 105

Blind Date – Partnerwahl 105

DIE K.O.I.-STRATEGIE 109

11. K.O.I. – KLEINE FORMEL, GROSSER ERFOLG 110

Mach’s einfach – dieser Projektplan funktioniert 110

Zwölf Monate bis zur Champagnerparty 112

»Change« Dich – dank Veränderung zum Erfolg 112

Das Führbein wechseln 112

12. EINKAUF 2025 – DER BLICK IN DIE KRISTALLKUGEL 113

13. MACHT EINKAUF – FAZIT UND PLÄDOYER 115

Bunt statt schwarz-weiß 116

Konsequent oder gar nicht 116

14. CASE STUDY – SCHINDLERHOF, NÜRNBERG 117

Ausgangslage 117

Zielsetzungen 117

Vorgehensweise (in Stichworten) 117

Ergebnisse 118

DER ANHANG 125

15. DIE »GROSSE TREND-STUDIE EINKAUF IN DER HOTELLERIE ’16« 126

Vorgehensweise 126

Executive Summary »Die Große Trend-Studie Einkauf in der Hotellerie ’16« 160

16. DIE AUTOREN 162

17. LITERATUR, QUELLEN, BILDER & MITWIRKENDE 163

Viel Information und Unterstützung – Mitwirkende und Impulsgeber 163

Mehr erfahren – ausgesuchte Literaturtipps 164

Gute Quellen – inhaliert & inspiriert 164

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – unser Bildnachweis 167

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Kürzlich angesehen