Neu

Schwein: von Kopf bis Fuß

9783875154269

Neuer Artikel

Wolfgang Müller beschreibt ausführlich die unterschiedlichen Teile des Schweins vor und zeigt anschließend in abwechslungsreichen und spannenden Rezepten, was man in der Küche mit diesen Teilen leckeres zaubern kann. 

Mehr Infos

79,90 €

inkl. MwSt.
Dieser Artikel erscheint voraussichtlich im September. Merken Sie jetzt Ihr Exemplar vor!
Lieferdatum 25.09.2018

- +

  • Matthaes Verlag
  • ISBN: 9783875154269

 
Mehr Infos

Das meist gegessene Fleisch in Deutschland ist Schweinefleisch. Aus gutem Grund, denn es ist abwechslungsreich und hat einen delikaten, würzigen Eigengeschmack, sodass weit mehr daraus zu machen ist als Krustenbraten oder Currywurst. Das neue Buch von Wolfgang überrascht auf den Rezeptseiten mit einzigartigen Gerichten wie „Gegrillte Hochrippe mit Kräutern und gebackenem jungen Knoblauch dazu Zitronensalsa“ oder „Tortellini von der gepökelten Vorderhaxe mit Steinpilzen auf Parmesancreme“. Alles vom Tier kann verwertet und zu tollen Gerichten verarbeitet werden, nichts ist schlecht oder Abfall.

Wolfgang Müller ist gelernter Metzger und Koch, seine Leidenschaft gilt dem Fleisch. Dabei hat er stets das ganze Tier im Blick und verarbeitet auch vermeintlich unbeliebte Teile zu köstlichen Gerichten. In diesem Buch stellt er zunächst ausführlich die unterschiedlichen Teile des Schweins vor und zeigt anschließend in abwechslungsreichen und spannenden Rezepten, was man in der Küche mit diesen Teilen leckeres zaubern kann. Ein Muss für alle Küche und ambitionierten Hobbyköche, die sich abseits des Bekannten mit dem Produkt Schwein näher befassen wollen.

 
Über den Autor

Wolfgang Müller

Wolfgang Müller

Mit 15 Jahren erlernte Wolfgang Müller den Beruf des Metzgers. Nach Abschluss der Metzgerlehre erfüllte er sich seinen Traum aus frühesten Kindertagen: Er machte eine Lehre als Koch. Es folgten 18 Jahre Sternegastronomie und zahlreiche Auszeichnungen. Bereits seine erste Station, das Restaurant „Alte Stadtmühle“ in Schopfheim, hatte einen Michelin-Stern und 17 Punkte im Gault-Millau. Nach der Meisterschule in Heidelberg folgten 18 Punkte im Gault Millau für das Restaurant „Imperial“ sowie 15 Punkte im Gault-Millau, die das „Schlossrestaurant auf der Bühlerhohe“ bei Baden-Baden unter seiner Leitung als Küchendirektor erhielt.
Wolfgang Müllers Liebe zur Sterneküche wurde mit dem deutschen „Prix CulinaireTaittinger“ oder Auszeichnungen wie dem „Prix Culinaire des RégionsEuropéenes“ im Europaparlament in Straßburg oder der zweifachen Verleihung des „Five Star Diamond Award“ belohnt.
Zur Jahrtausendwende eröffnete Wolfgang Müller in Berlin das Restaurant „Adermann“, welches mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet wurde. 2004 wurde er Küchenchef und Teilhaber des Berliner Restaurants „Horváth“, das sich über 15 Punkte im Gault-Millau freuen konnte.
Sein umfassendes Wissen als passionierter Metzger und Sternekoch gibt Wolfgang Müller auf vielfältige Weise weiter: Er ist Autordes Kochbuchs „Schwein“,berät Gastronomen zum„richtigen“Umgangvon Fleisch, gibt Workshops zu seinem Spezialgebiet Fleisch& Wurst und arbeitet als Foodstylist für Magazine und Bücher. Mit Spitzenköchen und Gleichgesinnten wie Ralf Zacherl, Stefan Marquard und Ludwig „Lucki“ Maurer verbindet ihn ein inspirierender Austausch.
Wolfgang Müllers Begeisterung für die ganzheitliche Verarbeitung von Fleisch hat zur Gründung seiner Firma „Meatchef“ geführt, über die Hausmacher Wurstspezialitäten als Kostproben seiner Handwerkskunstbestellt werden können.