Plachutta Wiener Küche

46281626

Neuer Artikel

Wenn Plachutta ein Kochbuch veröffentlicht, dann muss man zuschlagen!

Mehr Infos

34,90 €

inkl. MwSt.
sofort lieferbar

- +

  • 288 Seiten
  • Brandstätter
  • ISBN: 9783850338110

 
Mehr Infos

Das Standardwerk der Wiener Küche - gutes Gelingen garantiert Präsentiert von den erfolgreichsten Kochbuchautoren Österreichs Alle Klassiker & vergessene Highlights Wien ist seit Jahrhunderten berühmt für seine kulinarischen Genüsse. Inbegriff der modernen Wiener Küche ist ein Name: Plachutta.Plachutta steht für städtische Genusskultur mit Tradition und Zukunft, fest in der Gegenwart moderner Essgewohnheiten und Kochtechniken verankert. In diesem Buch präsentiert Plachutta einen Rezeptschatz, ein persönliches Best of der Wiener Küche in rund 170 wohlerprobten Rezepten für jeden Tag und jede Gelegenheit. Leicht verständlich beschrieben, für Kochneulinge ebenso wie für ambitionierte HobbyköchInnen geeignet. Mit allen beliebten Klassikern vom Tafelspitz bis zum Kaiserschmarren und einer Reihe von Neuinterpretationen zu Unrecht vergessener Highlights dieser großartigen Küche.Ein wunderbar unkompliziertes Genuss-Kochbuch, für den Single Haushalt wie für die ganze Familie. Mit feinen Suppen, vegetarischen Köstlich-keiten, großen Braten und dem Besten, was die Wiener Mehlspeisküche zu bieten hat.

Plachutta, Ewald
Ewald Plachutta, geb. in Wien, zählt zu den renommiertesten Köchen Österreichs. Der Drei-Hauben-Koch und Begründer der berühmten "Rindfleischdynastie" Plachutta war 1991 Koch des Jahres, ist Träger der Trophee gourmet und erhielt 1993 einen Michelin Stern verliehen. Plachutta ist der bekannteste Kochbuchautor Österreichs.

Plachutta, Mario
Mario Plachutta, geb. 1968 in Wien, nach Lehr- und Wanderjahren in Kanada, Frankreich und Hongkong 1993 Gründung der Mario Plachutta GmbH und Eröffnung der renommierten Lokale Plachutta Wollzeile, Plachutta Nussdorf, Grünspan und Mario in Wien. Gastronom des Jahres 2006.

 
Technische Daten
Tiefe240
Seitenzahl288
 
Über den Autor

Kürzlich angesehen