Neu

Der Tag der Entscheidung

9783875153149

Neuer Artikel

Rolf Westermann reist durch die Welt der Hotellerie und deren angrenzende Universen. Er entlockt ihnen ihre ganz persönlichen Geschichten über den entscheidenden Wendepunkt in ihrem Leben, der sie dahin geführt hat, wo sie heute stehen.

Mehr Infos

29,90 €

inkl. MwSt.
sofort lieferbar

- +

  • 232 Seiten
  • 1. Auflage 2017
  • Hardcover - Höhe 200 mm, Breite 120 mm
  • Matthaes Verlag
  • ISBN: 9783875153149

 
Mehr Infos

Ein Leben in der Hotellerie oder in deren Umfeld – das verbindet die Menschen, die Rolf Westermann für das Buch „Der Tag der Entscheidung“ porträtiert hat. Die Branche boomt, das Reisen ist ein Megatrend – und Motel One, Bayerischer Hof oder Schloss Elmau sind allgemein bekannt. Aber wer hinter diesen Traditionshäusern oder Hotspots steckt und was die Macher antreibt, wissen die wenigsten.

In einfühlsamen Texten beschreibt der Autor, was Frank Marrenbach, Christina Block, Innegrit Volkhardt, Carsten Rath oder Albert Darboven - um nur einige zu nennen - beschäftigt, welche Herausforderungen das Leben ihnen gestellt hat und welche mutigen Entscheidungen sie für sich und ihr Unternehmen getroffen haben.

Rolf Westermann nimmt den Leser mit auf eine Reise zu 14 prägenden Persönlichkeiten der Hotellerie und der Nachbarbranchen. Er erzählt Lebensgeschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten und berichtet über die Schlüsselerlebnisse und den jeweiligen Tag der Entscheidung der Branchengrößen.

Ein kurzweiliges Lesebuch, das Mut macht, unternehmerisch zu entscheiden und das Leben in dieser wunderbaren Branche zu leben.

 
Technische Daten
Höhe200
Breite120
Seitenzahl232
Auflage1. Auflage
AusstattungHardcover
Erscheinungsjahr2017
 
Über den Autor

Rolf Westermann

Rolf Westermann

Rolf Westermann, Chefredakteur der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ (dfv Mediengruppe) kennt die Hotelbranche und ihre Macher seit vielen Jahren. Neben seiner täglichen Beschäftigung mit Informationen und News rund um Hotellerie und Gastronomie leitet er die Jurys „Hotelier des Jahres“ sowie „Deutscher Hotelnachwuchspreis“, ist Stiftungsratsmitglied der Medienstiftung Leipzig und Jurymitglied für verschiedene Branchenpreise.
Westermann ist verheiratet und hat zwei Kinder.


 
Blick ins Buch

Leseprobe Der Tag der Entscheidung

Nachfolgend finden Sie einige Seiten aus dem Buch als blätterbare Leseprobe

Anzeigen
 
Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Grußwort Dr. Hajo Schumacher 6

Porträts

Dietmar Müller-Elmau, Schloss Elmau 10

Christina Block, Block-Gruppe 28

Dieter Müller, Motel One 44

Ernst Fischer, Landhotel Hirsch 60

Innegrit Volkhardt, Bayerischer Hof 76

Rolf Seelige-Steinhoff, Seetel Hotels 92

Britta Kutz, Interconti 108

Christoph Hoffmann, 25hours 120

Albert Darboven, J.J. Darboven 136

Corinna Kretschmar-Joehnk,

Peter Joehnk, Joi Design 152

Frank Marrenbach, Brenners Park-Hotel & Spa 166

Dieter Schmid, Privatbrauerei Waldhaus 182

Heiner Finkbeiner, Traube Tonbach 196

Carsten Rath, Kameha Grand 212

Ende der Reise, Rolf Westermann 228

 
Buchbesprechungen
Philip Borckenstein von Quirini, Doppel-Hoteldirektor in Hamburg, schreibt:

"Die Hotellerie und ihr Umfeld sind mystisch. Kaum ein Berufsfeld ist so aufregend und abwechslungsreich wie dieses. Ein Gasthaus war schon seit jeher der Ort des Geschehens. Kein Wunder, dass wir damit so viel Faszination verbinden. Ein Ort an dem stets Geschichten geschrieben werden, egal ob es sich um ein Haus wie den Bayerischen Hof oder das Wirtshaus zur Hafenkante handelt. So entsteht der Stoff für spannende Literatur." mehr

Kai Diekmann, Journalist:

„Ich freue mich über jedes gute Hotel, das mir mein Leben erleichtert. Es wurde Zeit, dass jemand die Macher authentisch vorstellt. Sie haben oft mehr Einfluss auf die Menschen und die Dinge, als sie ahnen.“

Otto Lindner, Vorsitzender Hotelverband IHA:

„Die Hotellerie ist so bunt wie die Charaktere, die sie prägen. Diese stellt Rolf Westermann wie gewohnt mit einem Augenzwinkern und prägnant mit all ihren Facetten vor.“

Stephan Jung, Trend- und Zukunftsexperte:

„Als Trend- und Zukunftsexperte reise ich oft und verbringe viele Nächte in Hotels. Dieses wundervolle Buch zeigt deutlich, dass Tradition, Geschichten und Innovation auch in der Hotellerie enge Verbündete sein müssen. Das Buch macht Mut und ist deshalb auch ein wertvoller Ratgeber für die Branche: ein klares Statement für Leidenschaft und Unternehmergeist.“

Philipp Riederle, Autor, Speaker und Digital Native:

"Im Herzen gehören diese Hoteliers zu den Millennials: sie lieben ihren Job, bringen Höchstleistungen und sind Innovationsfreudig. Respekt für die mutigen Entscheider und ihre Offenheit in diesem Buch."

Wolfgang Bosbach, MdB:

„Was unterscheidet eigentlich ein First Class-Hotel, eine wahre Luxusherberge, von einer eher bescheidenen Herberge, einem Landgasthof mit Gästezimmern? Größe und Ausstattung der Zimmer? Ganz gewiss. Die vielen und vielfältigen Facilitäten des Hauses wie Spa-Bereich und Pool, Fitnessraum, Bibliothek, Bar und Küche? Auch das. Mindestens so entscheidend sind aber die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Hotels, deren Manager hinter dem quirligen Treiben an der Rezeption und die Inhaber. Was treibt sie an? Warum haben sie gerade d i e s e n Beruf gewählt, bei dem man eigentlich immer im 24-Stunden-Modus arbeiten oder zumindest denken muss? Schließlich schläft ein Hotel nie – allenfalls die Gäste. Der „Tag der Entscheidung“ ist eine ebenso interessante wie spannende Lektüre. Freuen Sie sich darauf!“

Prof. Dr. Christian Buer, Hochschule Heilbronn:

"Ein Blick in die Gedanken, Umstände und Ideen, die die ausgewählten Hoteliers haben, um sich in der Hotellerie „festzubeißen“. Ich finde diese unkonventionelle Darstellung von Ereignissen in unseren Hotels und den Blick hinter die Kulissen als Chance zu verstehen, was unsere Hotelbranche so einzigartig macht."

AHGZ.de schreibt:

Den Moment, wenn im Leben eine wegweisende Entscheidung ansteht, kennen die meisten nur zu gut. Unternehmer, auch in Hotellerie und Gastronomie, entscheiden dann nicht nur über ihr eigenes Schicksal, sondern sind für viele Menschen mitverantwortlich. Mit Größen aus der Branche, unter ihnen Dietmar Müller-Ellmau,  Frank Marrenbach oder Innegrit Volkhardt, hat AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann über die Prozesse ihrer Entschlüsse gesprochen. mehr


bunte.de schreibt:

Ein Leben in der Hotellerie verbindet die Menschen, die Rolf Westermann für das Buch „Der Tag der Entscheidung“ porträtiert hat. Darunter Innegrit Volkhardt vom Hotel Bayerischer Hof in München, die für einige ihrer berühmten Gäste eine besondere Bewunderung hegt. mehr

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Kürzlich angesehen