Innovationen managen
in Hotellerie und Gastronomie

9783875153101

Neuer Artikel

Was ist unter Innovationen konkret zu verstehen und wodurch werden sie angestoßen? Womit beginnt die Innovationstätigkeit und ist sie jemals abgeschlossen? Wie kann man Innovationen systematisieren?

Mehr Infos

44,00 €

inkl. MwSt.
sofort lieferbar
  • 264 Seiten
  • 1. Auflage 2016
  • Hardcover - Höhe 275 mm, Breite 200 mm
  • ISBN: 9783875153101

 
Mehr Infos

Was ist unter Innovationen konkret zu verstehen und wodurch werden sie angestoßen? Womit beginnt die Innovationstätigkeit und ist sie jemals abgeschlossen? Wie kann man Innovationen systematisieren?

Antworten auf diese und weitere Fragen liefern die Autoren in diesem Buch, in der die theoretische Herangehensweise anhand zahlreicher Beispiele und Interviews aus der Praxis anschaulich beleuchtet wird und so einen hilfreichen Ratgeber beim Finden des eigenen Kurses darstellt. Neben Erfolgspotentialen, notwendigen Voraussetzungen sowie Methoden zur tatsächlichen Umsetzung zukunftsfähiger Ideen werden die Wege bereits erfolgreicher Innovatoren offen gelegt, die zum eigenen Aufbruch anregen.

 
Technische Daten
Höhe275
Breite200
Seitenzahl264
Auflage1. Auflage
AusstattungHardcover
Erscheinungsjahr2016
Untertitelin Hotellerie und Gastronomie
 
Über die Autoren

Prof. Dr. Burkhard von Freyberg

Prof. Dr. Burkhard von Freyberg

Prof. Dr. Burkhard von Freyberg, gelernter Hotelfachmann, Dipl.-Kaufmann ist geschäftsführender Gesellschafter des auf die Individualhotellerie spezialisierten Beratungsunternehmens Zarges von Freyberg Hotel Consulting. In dieser Funktion ist er sowohl in der Projektierung von neuen Hotelvorhaben als auch in Optimierungsprozessen in namhaften Hotelbetrieben im deutschsprachigen Raum involviert. Seit März 2009 hat er eine Professur für Hospitality Management an der Fakultät für Tourismus der Hochschule München inne. Vor der Gründung des eigenen Unternehmens war er mitunter mehrere Jahre bei der Treugast Solutions Group als Seniorberater tätig. Burkhard von Freyberg studierte Betriebswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität (München), Universität.


Prof. Dr. Axel Gruner

Prof. Dr. Axel Gruner

Prof. Dr. Axel Gruner (geb. 1964), gelernter Koch, staatl. gepr. Hotelbetriebswirt und Dipl.-Betriebswirt hat seit November 2004 eine Professur für Hospitality Management an der Hochschule München, Fakultät für Tourismus inne.
Er verfügt über langjährige operative Erfahrung in der internationalen Hotellerie (u.a. Maritim Golf- & Sporthotel, Timmendorfer Strand; Hotel Europe, Killarney (Irland); Hyatt Regency Grand Cayman (British West Indies); Brenners Parkhotel, Baden-Baden; Hotel Océano, Teneriffa (Spanien)) sowie als Unternehmensberater, Coach, Trainer, Dozent und Aufsichtsratsvorsitzender des Rhön-Park-Hotel Resorts, Co-Founder cocoon hotelgroup gmbh. Mit seinem Unternehmen [tourism consulting & training] hat er sich auf die Begleitung von dienstleistungsspezifischen Erneuerungs- bzw. Innovationsprozessen spezialisiert.
Axel Gruner ist u.a. (Mit-)Herausgeber und Autor der Bücher »Management-Lexikon Hotellerie & Gastronomie« (2008), »Management-Ausbildung in der Hotellerie« (2010), »ErfolgReich in der Privathotellerie« (2012), »Hotelmanagement « (2013, 4. Aufl.), »Erlebnisse schaffen in Hotellerie und Gastronomie« (2014), »Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor in Hotellerie und Gastronomie (2015)«, »Internationale Gäste gewinnen und begeistern (2015)«, »Gastronomie managen: Umsatzchancen nutzen, Kostenfallen meiden (2016)«, »Innovationen managen in Hotellerie und Gastronomie (2016)«.
Das betriebswirtschaftliche Studium absolvierte er an der Universität für Wirtschaft und Politik Hamburg sowie der Universidad de Alicante (Spanien). Die Promotion zum Dr. rer. soc. oec. erfolgte in Kooperation mit der Steigenberger Hotels AG sowie der Choice Hotels Germany GmbH am Zentrum für Tourismus und Dienstleistungswirtschaft der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Österreich) mit einer umfassenden Arbeit über die Markenloyalität in der Hotellerie.


Laura Schmidt

Laura Schmidt

Laura Schmidt (geb. 1988) fand ihren Einstieg in die Hospitality Industrie im Zuge ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hilton München City. Im Anschluss daran nahm sie ein Studium an der Hochschule München auf, wo sie den Studiengang Tourismus Management mit Schwerpunkt Hospitality Management im Sommer 2015 mit dem Bachelor of Arts abschloss. Während ihres Studiums war sie für Hilton u.a. in Wien weiterhin tätig. Seit März 2015 unterstützt sie als freie Mitarbeiterin die Talent Garden GmbH im Bereich Marketing. Im Rahmen ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Tourismus setzte sie sich intensiv mit dem Thema Innovationsmanagement im Gastgewerbe auseinander. Im konsekutiven Masterstudiengang Hospitality Management vertieft sie seit Oktober 2015 ihre hotel- und gastronomiespezifischen Kenntnisse.


 
Blick ins Buch

Leseprobe Innovationen managen

Nachfolgend finden Sie einige Seiten aus dem Buch als blätterbare Leseprobe

Anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Kürzlich angesehen