Frühstück - Chancen für die Bäckerei

9783875152098
Sofort lieferbar
54,90 €
inkl. Mehrwertsteuer

Das Buch „Frühstück – Chancen für die Bäckerei“ bietet alles Wissenswerte rund um das Frühstücksgeschäft.

Seitenzahl
256
Verlag
Matthaes Verlag
Breite (in mm)
215
Höhe (in mm)
275
Gewicht (in Gramm)
1376

Beschreibung

Frühstück, die erste Mahlzeit des Tages, wird häufig auf dem Weg, in der Schule oder am Arbeitsplatz gegessen. Besonders für Jüngere ist es zur Selbstverständlichkeit geworden, sich unterwegs zu versorgen. Dieses Frühstücksverhalten bietet dem Bäckerhandwerk ein enormes Umsatzpotenzial und Wachstumschancen. Das Buch „Frühstück – Chancen für die Bäckerei“ bietet alles Wissenswerte rund um das Frühstücksgeschäft. Werner Kräling erläutert im ersten Kapitel wie sich der Markt aufteilt, wie Verbraucher und potenzielle Zielgruppen heute ticken und wo die Stärken der Bäckereien liegen. Bernd Kütscher, Direktor der Akademie Weinheim, beschreibt im Anschluss die zentralen Marketinginstrumente und ihren konkreten Einsatz in der Praxis. Pierre Nierhaus zeigt im dritten Kapitel spannende Erfolgskonzepte und unterschiedliche Facetten einer möglichen Positionierung am Frühstücksmarkt. Last but not least runden Rainer Veith’s Informationen zu Organisation, Sortimentsgestaltung und Kalkulation des Frühstücksgeschäfts den Leseteil des Buches ab. Über 50 leckere Rezepte zu Getränken, Joghurts & Müslis, belegten Brötchen und Broten sowie über 20 Vorschläge für praxisgerechte Frühstücksgedecke bilden den Praxisteil des Buches.

Artikeldetails

Seitenzahl
256
Verlag
Matthaes Verlag
Sachgebiete
Kochen: Rezepte und Anleitungen
Breite (in mm)
215
Höhe (in mm)
275
Gewicht (in Gramm)
1376

Pressematerial

Inhaltsverzeichnis

Zu diesem Buch 4

Die Autoren 6

Der Frühstücksmarkt ‒ eine Analyse von Werner Kräling 9
Das Frühstück im Visier 9
Der Frühstücksmarkt: Zahlen, Daten, Fakten 17
»Der« Verbraucher – ein unbekanntes Wesen? 26
Pole-Position – und die Konkurrenz im Nacken 51
Kaffee – Lieblingsgetränk der Deutschen 68
Thesen, Trends, Prognosen 78
Nachtrag 83
Quellen 84

Sonderanfertigungen sind bei SCHWEITZER Standard –

Interview mit Susanne Neumüller und Heinz Radlinger,
Geschäftsführer SCHWEITZER Ladenbau, Wels 86

Mit perfektem Marketing den Frühstücksmarkt erobern von Bernd Kütscher 89
Grundlagen des Frühstücksmarketings 89
Gestaltung des Produkts 90
Gestaltung der Preise 100
Gestaltung der Distribution 103
Gestaltung der Kommunikation 108

Bäckereibranche: Inspiration durch die Gastronomie von Pierre Nierhaus 121
Frühstück als Chance für die Bäckerei 121
Frühstück in der Hotellerie und Gastronomie 122
Von der Bäckerei zur Gastronomie 122
Praxisbeispiele für gelungene Frühstücksgastronomie 124
Frühstückstraditionen im Ausland: die Story zählt 126
Design und Präsentation 127
Der Service 129 Sortimente 131
Wer kommt wann? 132
Offen für Neues 132
Entwicklung und Wandel 133
Caffeetante – Interview mit Sven Olaf Kohrs 134
Helbing mein Lieblingsbäcker – Interview mit Tobias Helbing 136
La Maison du Pain – Interview mit Oliver Mayer 138
Kamps Backstube – Interview mit Jaap Schalken 140

Vertriebskanal-optimierte Handelswaren bilden Synergien
mit hochwertigen Backw aren 143

Aus der Praxis für die Praxis ‒ Tipps und Tricks
fürs Frühstücksgeschäft von Rainer Veith 145

Organisation des Frühstücksgeschäfts 145
Das erfolgreiche Marktsegment: Frühstück zum Mitnehmen 147
Die Sortimentsgestaltung 149
Die Kalkulation 153

Kaffeekompetenz von der Bohne bis in die Tasse
– Interview mit
Dietmar Rabenstein, Geschäftsführer MEISTER KAFFEE, Hamburg 156

Kaffeespezialitäten kalt & warm, Tees, Smoothies, Shakes … 159
Joghurt, Quark, Müsli, Obstsalat & SüSS es 179
Belegte Brötchen, Brote & Co. 203
Frühstücksklassiker & Moderne Frühstücksgedecke 239

Porzellan für die Bäckerei – Interview mit Heike Brandes,
Geschäftsführerin MARKTKONTOR, Wardenburg 254
Impressum und Bildnachweis 256

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kunden, die diesen Artikel kauften, kauften auch:

In unserem Online-Shop werden Nutzungsdaten durch uns und eingebundene Dritte erfasst und ausgewertet (sg. Tracking), u.a. mittels Cookies.
Weitere Informationen (auch zur Änderung der Einstellungen) erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.